Das Gewässer

 

Das Vereinsgewässer des ASV Eppstein 1970 e.V. liegt äußerst reizvoll in einem idyllischen Talzug des "Naturparks Taunus" zwischen Eppstein-Ehlhalten und Idstein-Heftrich und grenzt an das Naturschutzgebiet „Heftricher Moor“.

Das vereinseigene Gewässer ist gut über die L 3011 zu erreichen. Es umfasst eine Wasserfläche von etwa 7.300 m² und wurde in 2010 umfassend saniert (Entschlammung mit Dammverstärkung).

Die Wassertiefe liegt durchschnittlich bei 1,50 Meter und fällt an den tiefsten Stellen auf ca. 2,30 Meter ab. Flachwasserbereiche sorgen für gute Laichmöglichkeiten, was sich auf den jährlichen Fischnachwuchs positiv auswirkt.

Der ausgewogene Besatz mit heimischen Fischarten, wie Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Aal, Forelle und Weißfischen garantiert eine spannende Fischwaid und Erholung in schöner Umgebung. Insbesondere in den Herbstmonaten werden nicht selten auch kapitale Raubfische erbeutet.

 

Obwohl gut erreichbar, ist das Gewässer sehr ruhig gelegen, so dass erholsame Tage am Fischwasser garantiert sind. Ziele des ASV Eppstein sind insbesondere die Hege und Pflege der Flora und Fauna an heimischen Gewässern, die Pflege und Ausbreitung des sportlichen Fischens sowie die Pflege der Kameradschaft.

© 2019 by Angelsportverein Eppstein.